Turnier der Betreibergesellschaft: Unangefochtener Sieg für Johann Huber

Das erste Turnier der GOLF PROGRESS 2023 als Betreibergesellschaft des GC Traunsee Almtal ging am vergangenen Samstag bei traumhaftem Golfwetter mit rund 40 Teilnehmern über die Bühne.

 

Erstmals durfte die neue Betreibergesellschaft für ein Turnier, das „in memoriam Dr. Vladimir Zotov“ ausgetragen wurde, verantwortlich zeichnen und hat sich auch dementsprechend ins Zeug gehaut. Der Platz präsentierte sich von seiner Zuckerseite, auf der Halfway sorgten Karin und Margit für beste Verpflegung und auch der Ausklang samt hervorragendem Turnieressen war dem Anlass entsprechend bestens organisiert. Dankeschön auch einmal mehr an unsere Damen, die uns wieder mit Süßspeisen unterstützt haben. Vielen Dank auch an Tobias im Service und an Sabine, die diesmal die Clubküche gerockt hat.

 

Sportlich war es der Tag unseres Johann Huber, der mit einer Fabelrunde von 5 über Par überzeugte. 9 Bogeys entschärfte Hans mit immerhin vier Birdies auf den Löchern 2, 6, 9 und 16. Seine 31 Bruttopunkte reichten auch für 43 Nettopunkte. Insofern hätte er ohne Doppelpreisausschluss auch die Nettowertung gewonnen. Neues Handicap für Hans Huber: 9,7 – wir gratulieren sehr herzlich.

 

Die Damenwertung Brutto ging einmal mehr an Seriensiegerin Claudia Rührlinger mit 16 Bruttopunkten.

 

In der Nettogruppe A hatte Karl Zottl (40) die Nase vorn und verwies Präsident Johann Pamminger (39) und Franz Lichtenegger (35) auf die Plätze 2 und 3.

 

In Netto B setzte sich Anita Gattinger mit 42 Nettopunkten ausgerechnet vor ihrem Angetrauten Gerhard Gattinger mit 39 Punkten durch. Inwieweit darüber noch zu Hause diskutiert wurde, entzieht sich unserer Kenntnis. Einmal mehr auf dem Podest stand auf Platz 3 Traudi Kronsteiner mit sehr guten 38 Punkten.

 

Die Sonderwertungen gingen folgende Teilnehmer:

  • Nearest to the Pin - Damen: Ilse Kronberger
  • Nearest to the Pin - Herren: Peter Leuthner
  • Longest Drive - Damen: Claudia Rührlinger
  • Longest Drive - Herren: Robert Kurz

 

Wir gratulieren allen Gewinnern sehr herzlich!

 

Vor der Siegerehrung ließen die Protagonisten der Betreibergesellschaft das letzte Jahr der „Rettungsaktion Golfclub Traunsee“ noch einmal Revue passieren und nahmen die Anwesenden auf eine kurze Reise durch die Aufs und Abs der letzten Monate mit.

 

Sowohl Tom Edtmeier als auch Präsident Johann Pamminger bedankten sich ausführlich für das bisherige Wirken der gesamten Familie Zotov, die bereits den alten Club in den letzten Jahren umfassend unterstützt haben und diese Unterstützung auch dem neuen Club zugesagt haben. Die herzliche Videobotschaft von Irina und Eugene Zotov, die uns in diesem Zusammenhang erreicht hat, möchten wir Euch nicht vorenthalten:

 

 

Ein herzliches Dankeschön an die geschätzte Familie Zotov und besten Dank auch für die großzügige Getränkespende in Form von hochqualitativen und -prozentigen Preisen, die von ihren Gewinnern teilweise schon verkostet wurden.

 

Alles in allem war es ein gelungenes Turnier, das die Batterien für neue Aufgaben wieder etwas aufgeladen hat. Euer unermüdliches Team der Betreibergesellschaft Golf Progress 2023 GmbH & Co KG wird den nunmehr eingeschlagenen und durchaus erfolgreichen Weg des letzten Jahres weiter fortsetzen. Auch wenn wir wissen, dass dieser Weg kein leichter sein wird.

 

Oder mit den samstäglichen Schlussworten des Autors dieser Zeilen: "Es gilt auch weiterhin der Wahlspruch Viribus unitis – mit vereinten Kräften. Dann schaffen wir auch die nächsten Hürden."

 

In diesem Sinne alles Gute und herzliche Grüße,

 

Tom Edtmeier

 

0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.